Freitag, 20. Juni 2008

Selbstgefärbte Wolle





Die ersten Versuche Wolle selber zu färben, hier zweimal Merinowolle (ganz unten), die Farben sind in echt nicht ganz so verwaschen wie auf dem Foto! Der blaue Strang ist von meiner Tochter, sie hat ihn Delphin genannt. Und dann noch zwei wilde Lenas(oben) auch von meiner Tochter, das waren die allerersten, noch mit viel zu kräftig angemischten Ashfords, ich hatte nicht gedacht dass sie so intensiv färben.













1 Kommentar:

Bettina hat gesagt…

Hallo Tina

Oh was für Farben hast du ganz Klasse hinbekommen besonderes die oberen gefallen mir sehr gut.

Dir liebe grüße
Betty